workshops covers 1

1- Weltspiel

/ / 1- Weltspiel
  • Ungleiche Verteilungsstrukturen auf globaler Ebene reflektieren
  • ab ca. 13 Jahren
  • Ca. 45-110 Min.

“Mir hat das Weltspiel super gefallen! Mich hat besonders die Situation mit den Geflüchteten überrascht und dass wir in Europa gar nicht so betroffen sind, wie wir oft denken!” Tim, 18


Workshop (2-4h) rund ums Weltspiel: Wer einmal RESET drücken will, weil die kleinen Dinge vielleicht den Blick aufs große Ganze versperren, findet in diesem Workshop gute Möglichkeiten, Gruppen zu informieren über globale Verhältnisse und Schlussfolgerungen herauszumoderieren. Sehr motivierend und erweiterbar für detaillierte Recherche.

Ziele: Die Teilnehmer:innen lernen in kontinentalen Dimensionen Schlüsselprobleme wie Klimawandel, Einkommensverteilung, Flucht, Bildung … zu erkennen und die Korrelationen zu erfragen. Sie formulieren eigene Forschungsfragen, die aus der Kontrastierung von vermuteter Realität und faktischer Realität entstanden sind und werden motiviert, Antworten zu finden.

  • 10-30 Teilnehmer:innen
  • Möglichst viel Platz
  • Je Teilnehmer:innen ein Stuhl
  • Material aus dem Anhang (ggf. andere, mehrfach vorhandene Gegenstände)
  • Ggf. Laptop u. Projektor


peer leader logo 2
global goals

Teilen


Weitere workshops

workshops cover 2 10

10- Klima III

Dem Politiker ist das Problem bewusst, jedoch hat er unterschiedliche Interessen zu vertreten, steht unter externen …
Weiterlesen
workshops covers 8

8- Klima I

Den Klimawandel verursachen die Menschen und machen so die Welt kaputt. Ich möchte nicht, dass …
Weiterlesen