Climate Cycle Tour

/ / Climate Cycle Tour

Peer-Leader sind junge Leute aus allen Bildungsschichten und wollen andere junge Menschen „anstiften“, aktiv zu werden. Den Klimawandel können wir nur stoppen, wenn mehr Menschen verstehen, wenn mehr Menschen handeln!

Peer-Leader wissen, dass junge Menschen das können!

Deshalb sind Peer-Leader aus verschiedenen Ländern mit dem Fahrrad durch Deutschland, Ukraine, Bosnien & Herzegowina, Malawi und Südafrika gefahren, um dabei einerseits selber zu informieren und motivieren, Wissen über den Klimawandel zu vermitteln und zur Auseinandersetzung mit Lösungsmöglichkeiten zu animieren. Andererseits haben Peer-Leader dem Publikum Materialien zur Verfügung gestellt und angeregt, Lesungen, Workshops oder selbst  Projekte durchzuführen. Das Material soll sich viral verbreiten, damit viele Menschen erreicht und aktiviert werden – Mitstreiter werden.

Täglich wird dabei an Schulen, Universitäten und Jugendzentren die szenische Lesung „Arche Noah Reloaded“ vorgetragen. Nach den Lesungen gibt es Raum für Diskussionen, Vernetzung und die Möglichkeit die Climate Cycle Tour zu begleiten. Außerdem werden Interessierten vor Ort drei Workshops zum Klimawandel zur Verfügung gestellt, die ohne Vorkenntnisse eingesetzt werden können und dazu beitragen, junge Menschen eine eigene Position finden zu lassen und aktiv zu werden.

Im Laufe der Tour haben wir unsere und die Erfahrungen und Projektideen der anderen Nutzer veröffentlichen und auf der Weltklimakonferenz 2019 in Spanien vorstellt, aber auch einem Beirat und anderen Gremien und Initiativen in allen Partnerländern vorstellen. Wir wollen gemeinsam einen Beitrag leisten, das Ausmaß der Klimakrise zu begrenzen.




Kontakt

Harald Kleem
Idafehn-Süd 5
26842 Ostrhauderfehn

Telefon: 04952 942970
Mobil: 0172 4307191
Telefax: 04952 942972

Vertretungsberechtigter Vorstand:
Harald Kleem
(Anschrift wie oben)

Registergericht: Amtsgericht Aurich
Registernummer: VR 110557


Freigeben


Weiterlesen Projekte

Future-Peers

Die Corona-Pandemie hinterlässt überall ihre Spuren. Schulen trifft es besonders. Daher entwickelte Peer-Leader-International e. V. über die Zeit des Lockdowns das Projekt „Future-Peers“.

LEAD!

Ziel des Projektes „LEAD!“ ist es,in den Jahren 2017 und 2018 junge Teamleiter_innen aus NROs in Deutschland und 8 weiteren Länder des globalen Südens auszubilden.

Pausenhof: Planet Erde

Wir haben die Zeit der Herbstferien genutzt, um ein wenig die Corona-Folgen der SchülerInnen auszugleichen: Erlebnisse draußen schaffen, mehr Ideen zum „Planet Erde“ umsetzen, mehr Motivation zum Selbermachen schaffen, mehr Team sein ….Nach unseren zwei tollen und erlebnisreichen Wochen in den Sommerferien freuen wir uns das Ganze in ähnlicher Form in den Herbstferien wiederholen zu…

Stadt-Land-Future

Wir von Peer-Leader-International e.V. möchten ein Pilotprogramm durchführen, um das Potenzial junger motivierter und engagierter Zukunftsgestalter:innen in Niedersachsen ermutigen, im Rahmen der Wahlkämpfe in diesem Jahr ihre Ideen zur lokalen Verwirklichung von Nachhaltigkeitszielen einzubringen.