• Referenzen

Referenzen

Förderer und Sponsoren der Projekte:


Preise:


Netzwerke und Partner:


Externe Referenzen:

 

Monika Ahlrichs, Fachberatung BNE (Bildung für nachhaltige Entwicklung) Regionales Landesamt für Schule und Bildung Osnabrück
„Die Peer Leader International sind – als anerkannter außerschulischer Lernort – unverzichtbar für die niedersächsische BNE-Landschaft, denn sie ergänzen und bereichern durch ihre innovative Kraft die Arbeit Aller: Sie drängen zum Perspektivwechsel und geben als junge Akteure anderen jugendlichen Menschen, ganz besonders Schülerinnen und Schülern, ganz einfach den Raum und die Starthilfe, um selbst immer mehr Verantwortung zu übernehmen und die Gesellschaft, in der sie leben, aktiv zu gestalten –partizipativ, individuell und global. Dafür arbeiten sie u.a. mit Schulen an notwendigen Strukturveränderungen.“

Claudia Dierkes-Hartwig, Landeskoordinatorin BNE mit dem Schwerpunkt Globales Lernen Referat 23, Niedersächsisches Kultusministerium                   „Ausreichende Freiräume in Bildungsprozessen bieten Jugendlichen die Chance für Selbsterfahrungen. Freiräume ermöglichen ihnen, sich an Entscheidungsprozessen zu beteiligen, kreative Lösungen zu erarbeiten und gestalterisch Einfluss zu nehmen“ (Nationaler Aktionsplan Bildung für nachhaltige Entwicklung, Seite 85). Am anerkannten außerschulischen Lernstandort Peer-Leader-International werden Schülerinnen und Schüler von anderen jungen Menschen darin ausgebildet und unterstützt, ihre Freiräume in der Schule zu entdecken und sie mit eigenen Themen zu besetzen. Dabei reflektieren sie ihre Interessen, stärken ihre Teamkompetenzen und erarbeiten Strategien, wie sie mit ihren Lehrkräften und Schulleitungen Unterstützerinnen und Unterstützer finden können. „Im Projekt Future Peers habe ich gelernt, mehr zu sein, als ich jemals dachte sein zu können“, so fasst Maja-Lotta ihre Erfahrungen im Projekt Future Peers zusammen. Die Zusammenarbeit mit Peer-Leader-International umfasst neben der Planung und Umsetzung von Projekten das gemeinsame Entwickeln von Strategien, um Schülerinnen und Schüler darin zu unterstützen, Kompetenzen zu erwerben, die sie in die Lage versetzen, aktuellen und zukünftigen Herausforderungen in Schule und Gesellschaft zu begegnen, mit Dilemmata umzugehen und mutig eigene Handlungsoptionen zu entwickeln.

Marion Roll, Geschäftsleiterin Verein Niedersächsischer Bildungsinitiativen e.V. (VNB) Landeseinrichtung der Erwachsenenbildung – NordWest – “Seit vielen Jahren arbeitet der Verein Niedersächsischer Bildungsinitiativen mit Peer-Leadern International u.a. im Netzwerk Globales
Lernen in der BNE Niedersachsen und Bremen und im Learn2Change-Netzwerk zusammen: für ein anderes Lernen – in- wie außerhalb der Schule. Wir haben von den Peer- Leadern gelernt, dass es darum geht, Dinge zu VERlernen. Das heißt zuallererst, dass wir Lehrenden und Bildungseinrichtungen uns
verändern müssen. Weg vom Fokus auf Wissensvermittlung – hin zur Moderation selbstbestimmter und selbstgestalteter Lernräume. Der Name “Peer-Leader-International” steht für uns für transformatives Lernen – für eine nachhaltige und global gerechte Zukunft!”

Bleibe auf dem Laufenden!

Kontaktiere uns