Lead

LEAD!

/ / LEAD!

2-jähriges Qualifizierungs- und Begleitprojekt

Ziel des Projektes „LEAD!“ ist es, in den Jahren 2017 und 2018 junge Teamleiter:innen aus NROs in Deutschland und 8 weiteren Länder des globalen Südens auszubilden. Diese sollen gemeinsames Engagement und Partnerschaft für Nachhaltige Entwicklung fördern. Am Ende der zweijährigen Projektlaufzeit wird es 20 erfahrene „Global Leader“ geben, die in der Lage sind, Nord-Süd-Gruppen zu leiten, geeignete Aktionsformen zur Umsetzung der SDGs zu identifizieren, Mittel für die entwickelten Ideen zu akquirieren und die Projekte erfolgreich umzusetzen. Die Erfahrungen der „Global Leader“ werden in einem Handbuch dokumentiert und können für die Qualifizierung weiterer Trainees in Nord-Süd-Gruppen genutzt werden.

LEAD! Das heißt auch… Leadership, Education and Development!

Peer Leader International

Zwei Jahre Ausbildung:

  • Zum Verstehen von Globalisierung und Nachhaltigkeitskonzepten,
  • zur Entwicklung von Leitungskompetenzen, interkulturellen Kompetenzen und Kompetenzen zum Management von Nord-Süd-Jugendinitiativen und -netzwerken

lokal und international, in direkten Begegnungen und medial

Zwei Jahre Nutzung der Praxisfelder unterschiedlichen Sichtweisen und Schwerpunktbereiche (Nachbarschaft, Region, Nation, Netzwerk) zur Erprobung des Gelernten.

Zwei Jahre begleiten lokale Coaches die Arbeit, die internationale Koordinatorin sichert die Kommunikation und Organisation der Qualifizierung.

April 2017:  Kick-Off-Treffen mit allen Trainees für 5 Tage in Deutschland

Sommer 2017: 1tes Internationales Seminar mit allen Trainees (14 Tage)

Sommer 2018: 2tes Internationales Seminar mit allen Trainees (14 Tage)

Neben diesen Treffen wird es 6 Begegnungen in verschiedenen Standorten geben. Trainees aus drei verschiedenen Ländern treffen auf die lokalen Partner_innen des Projektes, um Wissen und Kompetenzen einzusammeln und Wissen und Kompetenzen zu hinterlassen. Sie arbeiten dort auch einige Tage zu SDG-Themen mit jungen Menschen OHNE internationale Erfahrungen.

Im Zeitraum 2017 / 2018 nimmt jeder Trainee einmal an einer Begegnung (Workmeeting) teil.

Alle Trainees arbeiten in ihren nationalen NROs zu SDG-Themen, leiten Gruppen und erproben neue Ansätze. Eingebettet sind die internationalen Begegnungen in monatliche Trainings- und Weiterbildungsthemen für alle Trainees.

Beteiligt sind 10 Standorte in 9 Ländern

  • Peer-Leader-International, Standort Ostrhauderfehn
  • Peer-Leader-International, Standort Braunschweig
  • Peer-Leader-International, Standort Visconde de Mauá, Brasilien
  • Peer-Leader-International / Golden-Youth-Club, Winterveldt Südafrika
  • Perpetuum Mobile “Budi Musko”, Banja Luka, Bosnien-Herzegowina
  • LEAD, Ramat Gan, Israel
  • Carpathian flower, Verchowyna, Ukraine
  • Aware & Fair, Blantyre, Malawi
  • Somero, Kampala, Uganda
  • Aetos Club Tunis, Tunesien

Schau gerne auf unserer Seite vorbei: www.lead2future.org


1490615185katlegoe28099siphone img 0644

Kontakt


Teilen


Weitere projekte

peer leader images 234958564 2

Future-Peers

Die Corona-Pandemie hinterlässt überall ihre Spuren. Schulen trifft es besonders. Daher entwickelte Peer-Leader-International e. V. über die Zeit des Lockdowns das Projekt „Future-Peers“.

CCT scaled

Climate Cycle Tour

Deshalb werden Peer-Leader aus verschiedenen Ländern mit dem Fahrrad durch Deutschland, Ukraine, Bosnien & Herzegowina, Malawi und Südafrika fahren, dabei einerseits selber informieren und motivieren, Wissen über den Klimawandel vermitteln und zur Auseinandersetzung mit Lösungsmöglichkeiten animieren.

Pausenhof e1616148982593

Pausenhof: Planet Erde

Wir haben die Zeit der Herbstferien genutzt, um ein wenig die Corona-Folgen der SchülerInnen auszugleichen: Erlebnisse draußen schaffen, mehr Ideen zum „Planet Erde“ umsetzen, mehr Motivation zum Selbermachen schaffen, mehr Team sein ….Nach unseren zwei tollen und erlebnisreichen Wochen in den Sommerferien freuen wir uns das Ganze in ähnlicher Form in den Herbstferien wiederholen zu…

Stadt Land Future gros

Stadt, Land, Future

Wir von Peer-Leader-International e.V. möchten ein Pilotprogramm durchführen, um das Potenzial junger motivierter und engagierter Zukunftsgestalter:innen in Niedersachsen ermutigen, im Rahmen der Wahlkämpfe in diesem Jahr ihre Ideen zur lokalen Verwirklichung von Nachhaltigkeitszielen einzubringen.

JPD

Jugend-Politik-Dialoge

Wir sind dabei – Die Jugend-Politik-Dialoge Niedersachsen bringen junge Menschen mit Politiker:innen und Entscheidungsträger:innen aus kommunaler Politik und Verwaltung an einen Tisch, um miteinander ins Gespräch zu kommen. Gemeinsam wollen wir Jugendliche für Politik- und Politik für Jugendliche begeistern.In ca. 20 Dialoggruppen in ganz Niedersachsen werden die Dialoge inhaltlich vorbereitet und gestaltet. Ausgehend von den…

Peer Campus Logo 2 1

Peer-Campus

Das Projekt Peer-Campus steht für die Entwicklung eines Konzeptes zu einer „Peer-Education für Nachhaltige und Globale Entwicklung“ im Auftrage von Engagement Global und dem nds. Kultusministerium. Bis Ende 2021 wollen wir definieren, welche Bedeutung Peer-Education hat, welche Rolle sie bei der Unterstützung einer Nachhaltigen Entwicklung im Sinne der 17 SDGs hat und wie sie in…

social media 2457842 1280

Peer-Leadership Ausbildung

Die Gestaltung unserer Zukunft im Sinne einer nachhaltigen Entwicklung und der Erfüllung der UN Global Goals gelingt nur, wenn wir alle zusammen anpacken und kreative Lösungen entwickeln. Hierzu brauchen wir auch junge Menschen mit den unterschiedlichsten Erfahrungen und Hintergründen, die ihre Ideen in allen gesellschaftlichen Bereichen einbringen, die im Team verschiedene Blickwinkel und Kompetenzen zusammen…

SDG Kommunen Logo

50 / 50 – Kommunen / Beiträge

In den nächsten Wochen werden wir euch in Zusammenhang mit „50/50“ jede Woche auf Instagram und Facebook ein SDG mit drei beispielhaften Beiträgen aus Kommunen vorstellen. Dadurch wollen wir euch zeigen, WAS und WIE man etwas für eine nachhaltige Zukunft erreichen kann. Hier findet ihr alle Beiträge und Beispiele auf einem Blick. Das Projekt findet…